90542

VPN Client Suite für Windows 7 verfügbar

10.02.2009 | 13:45 Uhr |

NCP bietet ab sofort die erste universelle IPSec Client Suite für Windows 7. Die Software ist kompatibel zu VPN Gateways aller namhaften VPN-Hersteller und bietet umfangreiche Leistungsmerkmale zum wirtschaftlichen, sicheren Datenverkehr im Internet.

Zu den Features der NCP IPSec Client Suite gehören Automatisierungs- und optionale Managementfunktionen. Vorhandene Verzeichnisdienste und Managementsysteme lassen sich problemlos an ein zentrales VPN-Management anbinden. Laut NCP evaluieren aktuell viele Unternehmen die Beta-Version von Windows 7 für den Einsatz im Unternehmensnetzwerk. Damit auch Teleworker rechtzeitig in die Testumgebung eingebunden werden können, bietet NCP seine Secure Client Software nun auch für Windows 7 als Beta-Version an.

Neben der reinen VPN-Funktionalität bietet die Client Suite eine grafische Benutzeroberfläche, einen eigenen Dialer, eine dynamische Personal Firewall und die integrierte Unterstützung für eine große Anzahl von Mobile Connect Cards. Budget-Manager, WISPr-Unterstützung (Wireless Internet Service Provider roaming), automatische Mediatyperkennung, Import von Profilen „fremder“ VPN-Gateways und OTP Mobile-Unterstützung reduzieren den Supportaufwand und senken die Kosten für Schulungen und Dokumentation.

Weitere Kosteneinsparungseffekte gehen vom zentralen Management aus. Automatismen für die Erstellung der User-Konfigurationen, Parametersperren, Software-Updates und ein wirkungsvolles Change Management erleichtern sowohl den Massen Rollout als auch den Betrieb eines VPN. Abgerundet wird der „Single Point of Administration“ durch Network Access Control-Funktionen (NAC), PKI-Unterstützung, die Integration von Identity- und Access Management-Systemen sowie Verzeichnisdiensten auf LDAP-Basis wie Microsoft Active Directory. Neben Windows 7 unterstützt die IPSec Client Suite Windows Vista 32/64 Bit, Windows XP 32/64 Bit, Windows 2000, Windows Mobile 5/6.x, Symbian und Linux. NCP stellt die Beta-Version der Software für 30 Tage kostenlos unter dieser Adresse zur Verfügung. (mha/TecChannel)

TecChannel

0 Kommentare zu diesem Artikel
90542