129500

Beta-Test: Panda Antivirus 2008

15.06.2007 | 08:47 Uhr |

Mit der neuen Produktgeneration 2008 will Panda Software die Leistungsfähigkeit seiner Antivirus-Lösung weiter verbessern. Außerdem unterstützt Panda Antivirus 2008 auch 64-Bit-Versionen von Windows Vista.

Mit einer öffentlichen Beta-Testphase beginnt der spanische Antivirus-Hersteller Panda Software die Markteinführung der neuen Generation seiner Antivirus-Software. Panda Antivirus 2008 soll eine verbesserte Erkennungsleistung, eine neuen Schutz vor Rootkits sowie eine Warnfunktion beim Aufruf potenziell gefährlicher Websites mitbringen. Das alles soll ohne erhöhten Verbrauch von Systemressourcen vonstatten gehen.

Die Blockierung gefährlicher Websites erfolgt anhand einer Liste bekannt Risiko-trächtiger Web-Adressen, die zum Beispiel Spyware einschleusen sollen. Die Software verwehrt den Zugriff auf solche Websites und zeigt eine Warnmeldung an.

Wer die neue Version von Panda Antivirus vorab testen möchte, kann sie nach dem Ausfüllen eines Registrierungsformulars in der Panda Software Beta Area kostenlos herunter laden . Im Testzeitraum können alle Beta-Tester den Support per Mail rund um die Uhr kostenfrei nutzen. Panda Antivirus 2008 läuft unter Windows 2000 Professional sowie allen Versionen (32- und 64-Bit) von Windows XP und Vista.

0 Kommentare zu diesem Artikel
129500