2219169

Beta-Programm für Samsungs S-Note-App gestartet

05.09.2016 | 15:43 Uhr |

Mit einem Beta-Programm lassen sich experimentelle Funktionen in der Samsung-App S Note ausprobieren.

Der südkoreanische Hersteller Samsung hat ein Beta-Programm für Android-Nutzer gestartet. Im Play Store steht eine Beta-Version der App S Note für alle Interessierten zum kostenlosen Download bereit. Neben der herkömmlichen App können Android-Anwender damit noch nicht final getestete Funktionen der Notizen-App testen, die auch Handschrift erkennen kann.

In der Beta-Version von S Note ist beispielsweise schon eine Ordner-Ansicht enthalten, genauso wie ein Mülleimer und ein frisches Design. Um am Beta-Programm teilzunehmen, muss bei Google per Opt-In in den Testlauf eingewilligt werden.

Da sich die App noch im Beta-Stadium befindet, sollte S Note so oft wie möglich aktualisiert werden. Samsung bittet zudem darum, die gespeicherten Notizen sicherheitshalber auch an anderer Stelle zu speichern. Dazu findet sich in der App eine entsprechende Funktion, die Notizen exportiert.

11 Apps für Notizen aller Art

0 Kommentare zu diesem Artikel
2219169