83464

Beta-Phase für neue Zonealarm Sicherheits-Suite steht an

20.11.2006 | 15:31 Uhr |

Die derzeit aktuelle Version 6.5 der Zonealarm Internet Security Suite ist in etwa seit Mitte des Jahres erhältlich - die nächste Generation schickt sich nun an, auf den Markt zu kommen.

Die finale Version 7.0 der Zonealarm Internet Security Suite steckt in den Startlöchern - Check Point Software Technologies Ltd. hat jetzt angekündigt, dass die Beta-Phase für die neue Fassung des Komplettpakets anfängt. Die Testphase soll sich über einen Zeitraum von vier bis sieben Wochen erstrecken.

Angaben des Herstellers zufolge wurden die grundlegenden Sicherheitsfunktionen stark verbessert. So soll eine neue Antiviren-Engine zum Einsatz kommen, die sich durch eine bessere Heuristik auszeichnet und die auf stündlicher Basis mit neuen Signaturen gefüttert wird. Das Firewall-Modul hat neue Funktionen zum Blockieren von Spyware, Rootkits und Keyloggern spendiert bekommen und auch der Auto-Learn Modus wurde überarbeitet - das Verhalten des Nutzers soll dabei stärker automatisch berücksichtigt werden und die Zahl der Sicherheitswarnungen gesenkt worden sein.

Laura Yecies, Vice President und General Manager von Check Point Consumer Division, zur Sicherheits-Suite: "Internet-Attacken werden zunehmend vielfältiger. Sowohl im Hinblick auf die Funktionsweise als auch auf die Verbreitungsart werden sich Viren und Spyware immer ähnlicher. Die Zonealarm Internet Security Suite reagiert darauf, indem sie als komplexes Sicherheitstool proaktiven Schutz bietet. Wir beginnen nun mit der finalen Testphase, bevor das Produkt Ende des Jahres der breiten Öffentlichkeit vorgestellt wird."

0 Kommentare zu diesem Artikel
83464