31120

Besuch in der Waffenkammer

16.07.2003 | 15:02 Uhr |

Ob Hellebarde, Degen, Schwert oder Morgenstern - Waffen gehören nun einmal zur Geschichte des Menschen. Schon immer zeigte sich der Homo Sapiens besonders einfallsreich, wenn es darum ging, seinem Gegenüber das Lebenslicht auszublasen. Ein beeindruckende Sammlung von mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Waffen besitzt das Landeszeughaus Graz. Den Zugang zu diesen Exponaten und zu deren historischem Umfeld ermöglicht eine neu erschienene CD-ROM.

Ob Hellebarde, Degen, Schwert oder Morgenstern - Waffen gehören nun einmal zur Geschichte des Menschen. Schon immer zeigte sich der Homo Sapiens besonders einfallsreich, wenn es darum ging, seinem Gegenüber das Lebenslicht auszublasen. Ein beeindruckende Sammlung von mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Waffen besitzt das Landeszeughaus Graz. Den Zugang zu diesen Exponaten und zu deren historischem Umfeld ermöglicht eine neu erschienene CD-ROM.

Digitaler Rundgang durch das Museum

Das Landeszeughaus der Stadt Graz nimmt für sich in Anspruch, die weltweit größte historisch gewachsene Sammlung von Harnischen, Helmen, Blankwaffen und Pistolen präsentieren zu können. 33.000 Objekte warten auf den Besucher. Eine Auswahl der sehenswertesten Ausstellungsstücke befindet sich auf der CD-ROM "Das Landeszeughaus in Graz. Rüstkammer der Renaissance".

Kopernikus

0 Kommentare zu diesem Artikel
31120