108692

"Best played with"-Allianz zwischen Eidos und Logitech

19.08.2003 | 13:59 Uhr |

Eidos und Logitech wollen künftig enger zusammarbeiten. Auf der am Mittwoch beginnenden "Games Convention" in Leipzig werden die beiden Unternehmen den Start einer strategischen Partnerschaft bekanntgeben. Bei den Marketing- und Cross-Marketing-Aktionen soll künftig mit dem Motto "Best played with?" die Werbetrommel gerührt werden.

Eidos und Logitech wollen künftig enger zusammarbeiten. Auf der am Mittwoch beginnenden "Games Convention" in Leipzig werden die beiden Unternehmen den Start einer strategischen Partnerschaft bekanntgeben. Bei den Marketing- und Cross-Marketing-Aktionen soll künftig mit dem Motto "Best played with?" die Werbetrommel gerührt werden.

"Die Zusammenarbeit zwischen Eidos und Logitech ist die ideale Verbindung von Software und Hardware", erklärt Anusch Mahadjer, Head of Marketing bei Eidos. Gregor Bieler, Geschäftsführer und General Manager von Logitech Deutschland kündigt für das Vorweihnachtsgeschäft einige neue Spiele-Eingabegeräte an.

"Sowohl im Bereich Joysticks als auch bei den Gamepads werden die Regale mit spannenden Neuheiten gefüllt sein", so Bieler und weiter: "Ein starker Partner im Spielebereich wie Eidos verstärkt dabei den Effekt im Marketing und am Point of Sales ganz entscheidend."

Logitech spendiert seiner Quickcam Zoom ein Refresh (PC-WELT Online, 14.08.2003)

Tomb-Raider-2-Start mau: Schlechtes PC-Spiel schuld? (PC-WELT Online, 29.07.2003)

Tomb Raider - AOD: Erster Patch erschienen (PC-WELT Online, 07.07.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
108692