12898

Bertelsmann auf den Hund gekommen

03.08.2000 | 16:26 Uhr |

Von der Expo berichtet für Bertelsmann der Hund "Bert", der täglich zwischen 10 und 12 Uhr mit einer Webcam bepackt über das Expo-Gelände streunt.

Was tun, wenn die Besucher ausbleiben? Damit scheint nicht nur die Expo zu kämpfen, auch die Expo-Webseiten von Bertelsmann scheinen nicht so zu laufen wie gewünscht. Während die Expo im Fernsehen veronikale Werbung schaltet, engagiert Bertelsmann einen Hund und weckt mit ihm das Medieninteresse.

Dem armen Tier wird täglich zwischen 10 und 12 Uhr eine Webcam umgeschnallt und dann wird der Vierbeiner - von Bertelsmann in Zusammenarbeit mit der Bild-Zeitung - über das Expo-Gelände gescheucht.

Im Minutentakt erscheinen Einzelbilder von der Webcam an der Leine des Hundes. Da dies alleine zu unspektakulär scheint, wird das Bild dann auch noch von einem Kommentar begleitet - in bekannter epische Form nach Bild-Manier.

Wem das noch nicht reicht, der kann nach einer kurzen Verschnaufpause ab 12:30 Uhr den Life-Chat mit Bert besuchen. Wer's braucht... (PC-WELT, 03.08.2000, sw)

Die Homepage von Bert - dem Expo-Hund von Bertelsmann

Die Expo-Seiten von Bertelsmann

Der Webcam-Guide (PC-WELT Web-Tipp)

Erste Adresse für Internet-Voyeure (PC-WELT Web-Tipp)

Greenpeace-Webcam zerstört (PC-WELT Online, 3.06.2000)

Familienleben per Webcam (PC-WELT Online, 14.06.2000)

`Netbaby`: Live-Geburt im Netz (PC-WELT Online, 5.07.2000)

Webcam auf Lego-Roboter (PC-WELT Online, 25.5.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
12898