1248083

Bequemer reisen mit Garmin nüvi 300/350

03.02.2006 | 09:47 Uhr |

„Persönliche Reise-Assistenten“ sollen dem Anwender nicht nur beim Planen der Route helfen.

Die „Personal Travel Assistants" nüvi 300 und 350 sind ab der CeBIT in Deutschland erhältlich. Die Geräte sind GPS-Navigator, Reiseführer, Übersetzungscomputer mit Sprachausgabe und Multimediaplayer in einem. Neben der bewährten Navigationstechnologie von Garmin mit Routenführung und 3D-Kartenansicht bietet der Garmin nüvi zusätzlich ein „Travel Kit",das aus einem Player für MP3-Dateien und Audio Books sowie einem Bildbetrachter für digitale Fotos und einem optionalen elektronischen Reiseführer besteht.

Zudem sind die Geräte mit einem Sprachführer mit Wörterbüchern in fünf Sprachen sowie Stichwörtern und Redewendungen in insgesamt neun Sprachen ausgestattet. Die wichtigsten Redewendungen lassen sich sogar gleich vorlesen. Die Eingabe erfolgt bei den beiden fast identischen Geräten über den knapp 3,5 Zoll großen Touchscreen mit Farbdisplay. Die Geräte sind leicht und nicht größer als ein Kartenspiel – somit eignen sie sich ideal als Reisebegleiter. Der integrierte Lithium-Ionen-Akku soll den Geräten eine mehr als vierstündige Nutzungsdauer bescheren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1248083