Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

1775196

Benzinpreis-Meldestelle steht in den Startlöchern

30.05.2013 | 05:29 Uhr |

Innerhalb der nächsten zwei Monate soll die Benzinpreis-Meldestelle den Vergleich aller Tankstellen ermöglichen.

Die Preise an deutschen Tankstellen unterscheiden sich oft erheblich. Daher möchte das Bundeskartellamt den Autofahrern mit der Benzinpreis-Meldestelle eine Möglichkeit zum Vergleich bieten. Auf einer Konferenz mit Vertretern der Mineralölwirtschaft teilte Kartellamtschef Andreas Mundt mit, dass schon in den nächsten zwei Monaten erste Preisdaten zur Verfügung stehen werden.

Zwar sei noch eine Prüfungsphase vorgesehen, dennoch stellte Mundt den Autofahrern einen baldigen Vergleich der Benzinpreise in Aussicht. Die aktuellen Pläne sehen vor, dass noch vor der Reisezeit im Sommer ein Überblick der Treibstoffpreise an den knapp 15.000 deutschen Tankstellen möglich sein wird.

Abonnieren Sie unseren Gratis-Newsletter Auto & Technik

Der Vergleich könne über unterschiedliche Wege erfolgen, beispielsweise über eine Smartphone-App, Navigationssysteme oder entsprechende Internetseiten. Erfasst werden die aktuellen Preise für Super, Diesel und E10. Eine Anpassung werde spätestens fünf Minuten nach der tatsächlichen Änderung an der Zapfsäule auch für alle Autofahrer zur Verfügung stehen. Der Automobilclub ADAC möchte ebenfalls eine entsprechende App zum Benzinpreis-Vergleich anbieten.

Witzig: Audi-Werbespot mit Star-Trek-Darstellern
0 Kommentare zu diesem Artikel
1775196