134668

Benq stellt neuen MP3-Player vor

01.07.2004 | 12:05 Uhr |

Bei seinem neuen MP3-Player setzt Benq auf Rundungen. Dadurch soll der Benq Joybee 110 besonders gut in der Hand liegen. Davon abgesehen bietet der Player die üblichen Funktionen.

Bei seinem neuen MP3-Player setzt Benq auf Rundungen. Dadurch soll der Benq Joybee 110 besonders gut in der Hand liegen. Davon einmal abgesehen bietet der Player die üblichen Funktionen.

Er speichert und spielt Audiodateien in den Formaten MP3, WMA und TVF ab, lässt sich als Diktiergerät einsetzen und fungiert auch als USB-Speicher. Die Abspielgeschwindigkeit von aufgezeichneten Stücken lässt sich von "sehr langsam" bis "sehr schnell" individuell einstellen, einzelne Abschnitte können wiederholt werden.

Sieben verschiedene Equalizer-Modi stehen für die Musikwiedergabe zur Verfügung: Normal, Pop, Classic, Jazz, Rock, Bass und Speech.

0 Kommentare zu diesem Artikel
134668