194834

Benq stellt neuen Beamer vor

22.10.2004 | 17:32 Uhr |

Falls Sie knapp 2800 Euro übrig haben, ist dieser Beamer vielleicht für Sie interessant.

Der Benq PB8250 ist das jüngste Kind der Projektorenfamilie des taiwanesischen Unternehmens. Das Gerät zielt auf den Einsatz im professionellen Bereich.

Die Lichtleistung beträgt 3000 ANSI Lumen. Für das Kontrastverhältnis nennt der Hersteller einen Wert von 2000:1, die XGA-Auflösung ist 1024 x 768 Pixel. Problemlos verarbeitet der Projektor komprimiert auch SXGA-, SVGA- und VGA-Auflösungen, wie Benq verspricht.

Am Benq PB8250 befinden sich Anschlussmöglichkeiten für RGB-, Video (RCA und S-Video) und DVI sowie Audio- (2x RCA). Ein RGB-Ausgang ist ebenfalls vorhanden.

Alle Daten auf einen Blick

Im Lieferumfang sind eine Fernbedienung und eine Tragetasche enthalten. Der Benq PB8250 ist ab sofort zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 2799 Euro im Fachhandel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
194834