43422

Benq stellt 17-Zoll-TFT mit 12ms Reaktionszeit vor

21.01.2004 | 15:49 Uhr |

Die Monitorschmiede Benq hat einen neuen 17-Zoll-TFT vorgestellt. Das Besondere: Beim "BenQ FP767-12" handelt es sich um das erste Display mit einer Reaktionszeit von nur 12ms. Ideal also für Computerspielefreaks, so das Unternehmen.

Die Monitorschmiede Benq hat einen neuen 17-Zoll-TFT vorgestellt. Das Besondere: Beim "BenQ FP767-12" handelt es sich um das erste Display mit einer Reaktionszeit von nur 12ms. Ideal also für Computerspielefreaks, so das Unternehmen.

Darüber hinaus soll das Display bei einem Blickwinkel von horizontal 140° und vertikal 140° auch mehreren Anwendern gleichzeitig ein überzeugendes Bild zeigen. Die Helligkeit wurde um 10 cd/m² auf 260 cd/m² erhöht.

Weitere technische Daten in der Übersicht:

Auflösung

1280 x 1024

Pixelabstand

0,264 mm

Horizontal Frequenz (Max)

81 Khz

Vertikal Frequenz (Max)

76 Hz

Kontrast

500:1 (max. 600:1)

Lampen Lebensdauer

40,000 Stunden

Eingangssignal

Analog Eingang

Stromverbrauch

50W

Gewicht (netto)

4.4 kg

Abmessungen (B x H x T)

382 x 404 x 200 mm

Lautsprecher

Ja

USB

Nein

VESA-Wandhalterung

Montage möglich (100 x 100 mm)

Drehfuß

Nein

Display neigbar

Ja

OSD - Menü

Ja

Kensington Schloß

Nein

Das Display ist ab sofort erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 549 Euro.

PC-WELT Topliste: 17-Zoll-TFT-Displays

Ratgeber-Special: TFT

0 Kommentare zu diesem Artikel
43422