146468

Benq senkt Preise für TFTs

28.09.2004 | 10:35 Uhr |

Die Preissenkung gilt unter anderem auch für ein 12 ms-Sekunden schnelles TFT.

Benq hat für einige seiner Flachbildschirme die Preise gesenkt. Unter anderem gehen der der Benq FP767-16 und der FP937s jetzt günstiger über die Ladentheke.

Den 17-Zöller FP783 bezeichnet Benq als sein "Designstück". Sein Helligkeitswert beträgt 300 cd/m², das Kontrastverhältnis liegt bei 500:1. Der Benq FP783 ist ab sofort zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 459 Euro im Handel.

Anfang Juni präsentierte Benq mit dem FP937s erstmals einen 19-Zoll Monitor mit einer Reaktionszeit von beachtlichen zwölf Millisekunden. Der neue empfohlene Verkaufspreis dieses für TV, Video und Games gut geeigneten TFTs liegt jetzt bei 529 Euro.

Der FP767-16 war Benq zufolge das erste Display mit einer Reaktionszeit von nur 16 Millisekunden. Der Kontrastwert beträgt 500:1, die Helligkeit liegt bei 260cd/m². Der Monitor ist ab sofort zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 359 Euro erhältlich.

Zwei neue großformatige LCDs von Benq (PC-WELT Online, 25.08.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
146468