49552

Benq-Siemens S88 in Taiwan erhältlich

Erst vor kurzem präsentierte Benq-Siemens in Berlin die ersten Modelle seiner neuen Produktpalette. Während sich der europäische Markt noch einige Wochen - wenn nicht gar Monate - bis zum Verkaufsstart gedulden muss, ist das S88 bereits jetzt in Taiwan erhältlich, der Preis soll bei umgerechnet rund 370 US-Dollar (300 Euro) liegen.

Mit dem S88 hat sich der Hersteller klar an bereits am Markt befindlichen Modellen orientiert, die Ähnlichkeiten zu aktuellen Produkten eines japanisch-schwedischen Unternehmens sind wohl kaum von der Hand zu weisen. Sicher ist jedoch, dass die deutsche Abteilung zum S88 am wenigsten beigetragen hat, denn neben einem veränderten Menüdesign sind auch die Anschlüsse für Netzteil und Kabelheadset im Vergleich zu bisherigen Mobiltelefonen von Siemens völlig neu gestaltet.

Das S88 verfügt über eine Kamera mit 2 Megapixeln und erfüllt damit auch gehobene Ansprüche. Der Autofokus soll dafür sorgen, dass Bilder schärfer erfasst werden als bei einfachen Kamerahandys. Mit seinem Display, welches Inhalte auf 176x220 Pixel mit 262.144 Farben darstellen kann, befindet sich das Modell ebenfalls in der gehobenen Mittelklasse - nur wenige Geräte, wie etwa das SGH-D600 von Samsung, verfügen bereits über eine QVGA-Auflösung mit 240x320 Bildpunkten.

Der interne Speicher hat eine Kapazität von 16 Mbyte und kann durch MicroSD-Karten auf knapp einen GByte erweitert werden. Wer sich für die neue Produktreihe von Benq-Siemens interessiert, findet bei uns zu jedem vorgestellten Modell einen Kurztest sowie weitere Informationen zum Pressetermin in Berlin.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
49552