191294

Benq MP 720 & 620: Beamer für Business-Kunden

12.01.2006 | 10:32 Uhr |

Vergleichsweise handliche und leise Projektoren hat Benq mit dem MP 720 sowie dem 620 vorgestellt.

Benq hat mit dem MP 720 und dem MP 620 zwei Projektoren vorgestellt, die speziell für den Einsatz im Business-Bereich entwickelt wurden.

Die beiden DLP -Beamer bieten eine Auflösung von 1024x768 Pixel und ein Kontrastverhältnis von 2000:1. Sie stellen laut Hersteller 16,7 Millionen Farben dar. Die Lichtstärke gibt Benq für den MP 720 mit 2500 ANSI Lumen an. Beim MP 620 sind es 2200 ANSI Lumen.

Beide Geräte wiegen 2,72 Kilogramm und sollten sich somit einigermaßen problemlos transportieren lassen. Die Abmessungen betragen 291 x 94 x 234 Millimeter.

Ein wichtiger Wohlfühlfaktor bei Beamern ist das Betriebsgeräusch. Mit 28 dB (allerdings nur im ECO-Modus mit reduzierter Lichtstärke) sind die Projektoren in der Tat relativ leise. Im Normalmodus steigt das Betriebsgeräusch auf 31 db.

Beide Projektoren besitzen DVI-Anschluss sowie S-Video- und Komponenten-Eingänge. Die maximale Betriebszeit der Projektionslampe beträgt laut Benq 4000 Stunden im ECO-Modus, im Normalmodus droht allerdings spätestens nach 3000 Stunden der kostspielige Austausch.

Im Zubehör sind eine Handbuch-CD, eine Fernbedienung, ein VGA-Sub-D-Kabel, ein Netzkabel und eine Tragetasche enthalten. Der MP 720 ist ab sofort zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 1199 Euro im Fachhandel erhältlich. Für den MP 620 werden 999 Euro fällig.

0 Kommentare zu diesem Artikel
191294