56466

Benchmark: "PCMark04" misst die PC-Performance

26.11.2003 | 10:11 Uhr |

Futuremark bietet mit 3D Mark 03 nicht nur ein Gamer-Benchmark an, sondern mit der "PCMark"-Reihe auch einen Benchmark zur Messung der Gesamt-Performance eines PCs, die sich vor allem an Privatanwender richtet. Neu erschienen ist jetzt "PCMark04".

Futuremark bietet mit 3D Mark 03 nicht nur ein Gamer-Benchmark an, sondern mit der "PCMark"-Reihe auch einen Benchmark zur Messung der Gesamt-Performance eines PCs, die sich vor allem an Privatanwender richtet. Neu erschienen ist jetzt "PCMark04".

Der Rechner wird dabei einer Reihe von Tests unterzogen. Beim großen Systemtest wird die Leistung des PCs unter anderem bei Standardaufgaben wie Bild-, Audio- und Videobearbeitung, 3D-Spielen, Webseiten-Rendering, Dateikompression und Verschlüsselung. Am Ende gibt "PCMark04" dann das Benchmark-Ergebnis in Form eines Wertes aus, der über den im Programm integrierten "Online Result"-Browser mit Ergebnissen anderer Anwender verglichen werden kann.

Darüberhinaus können auch die Leistung der CPU, des Speichers, der Grafikkarte und der Festplatte gesondert ermittelt werden.

"PCMark04" für Privatanwender kostet in der "Pro"-Version 19,95 US-Dollar. Die Version für die kommerzielle Nutzung kostet 199,95 US-Dollar. Darüberhinaus gibt es auch eine von den Funktionen her eingeschränkte Demo-Version zum Testen, deren Download 35 Megabyte beträgt.

Download von PCMark04

PC-WELT Special: Hardware- und Systemtuning

0 Kommentare zu diesem Artikel
56466