24.03.2009, 16:55

Christian Löbering

Belkin Powerline Starter Kit

Rückrufaktion für Powerline-Adapter

Die Belkin-Produkte Powerline Starter Kit und Powerline AV Starter Kit können unter Umständen einen Stromschlag abgeben. Daher hat Belkin eine Rückrufaktion gestartet.
Von der Rückrufaktion sind folgende Produkte von Belkin betroffen: Powerline Starter Kit (F5D4073ed), Powerline AV Starter Kit (F5D4074ed) sowie die dazugehörigen Einzeladapter F5D4073edS und F5D4073edS. So habe Belkin Produkttests durchgeführt, die ergeben haben, dass eine ausgelieferte Charge von Powerline Adaptern nicht den Richtlinien der European Low Voltage Directive (LVD) 2006/95/EC und somit auch nicht dem relevanten europäischem Standard 60950-1 entspricht. Dies habe zur Konsequenz, dass die betroffenen Geräte potenziell einen Stromschlag abgeben könnten, da sie einen elektrischen Spannungstest mit 3000 Volt nicht bestehen, was jedoch europäischen Standard darstellt.
Nach Durchführung der Tests ist Belkin zum dem Schluss gekommen, dass das potenzielle Risiko ausgesprochen gering sei. Man habe sich für eine Rückruf- und Austauschaktion der Adapter entschieden. Die betroffenen Geräte wurden zwischen Oktober 2008 und Februar 2009 in den europäischen Handel ausgeliefert. Daher ruft Belkin die Geräte in mehreren europäischen Ländern zurück. Durch Eingabe der Seriennummer unter http://www.belkin.com/productservices/ können Kunden ihre Powerline Produkte selbst verifizieren. Dort sind auch die Modalitäten für einen Austausch der Geräte zu finden. (TecChannel/mha)
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

197732
Content Management by InterRed