1254102

Beliebt: Videos direkt aus dem Netz

24.07.2007 | 13:20 Uhr |

Videoportale haben laut BITKOM endgültig den Massenmarkt erreicht.

Drei Viertel der deutschen Internetnutzer (71 Prozent) schauen sich bereits Filme direkt online an. Populär sind vor allem selbst gedrehte Privat-Clips, aber auch TV- und Kinoproduktionen. Im Vergleich zu anderen Nationen liegt Deutschland bei der Nutzung allerdings leicht zurück. So gucken beispielsweise 83 Prozent der britischen Webnutzer Videos im Internet, in Frankreich liegt die Quote bei 80 Prozent. Das teilte der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien ( BITKOM ) in Berlin mit.

Zur Popularität von Online-Videos sollen nicht nur schnelle Internetzugänge beitragen, sondern auch der Siegeszug des mobilen Notebooks. Nutzer können an nahezu jedem Ort ein Film-Portal aufrufen. 2007 werden in Deutschland voraussichtlich erstmals mehr Notebooks verkauft als stationäre PCs.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1254102