196382

Beatman Flash Recorder: Im MP3-Format direkt von der Hifi-Anlage aufnehmen

02.06.2003 | 14:48 Uhr |

Musik von Ihren alten Schallplatten, Musik-Kassetten oder CDs direkt ins MP3-Format umwandeln - ohne PC. Mit dem neuesten Produkt von Freecom soll das kein Problem sein. Der Beatman Flash Recorder erspart das Decodieren der Musikdateien am Rechner und lässt sich zudem als mobiler MP3-Player nutzen.

Musik von Ihren alten Schallplatten, Musik-Kassetten oder CDs direkt ins MP3-Format umwandeln - ohne PC. Mit dem neuesten Produkt von Freecom soll das kein Problem sein. Der Beatman Flash Recorder erspart das Decodieren der Musikdateien am Rechner und lässt sich zudem als mobiler MP3-Player nutzen. Allerdings eignet sich das Gerät nicht zum Digitalisieren größerer Musiksammlungen.

256 Megabyte integrierter Flash-Speicher stehen ihm zur Verfügung. Mit dem Winzling im Aluminium-Design können Sie ohne PC Musik direkt von der HiFi-Anlage oder dem eingebauten FM-Radio im MP3-Format aufzeichnen, die Bitrate lässt sich auf bis zu 320 Kilobit pro Sekunde einstellen.

Um die Audiodaten aufzunehmen, verbinden Sie den Beatman über das mitgelieferte Audiokabel mit der Musikquelle und drücken dann den Aufnahme-Button. Musik-CDs lassen sich direkt überspielen und umwandeln, die Encodierung in das MP3-Format am Rechner entfällt.

Über die USB-Schnittstelle wird der Freecom Beatman Flash Recorder mit dem PC verbunden. Danach können Sie Sprachdateien auf die Festplatte überspielen oder auf CD-ROM brennen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
196382