1911096

Bastler baut Kreditkarten-großen Arduino-Rechner

04.03.2014 | 14:27 Uhr |

Barebones Arduino, OLED und Piezo Speaker - und fertig ist der 1,6 mm dünne Arduboy. Auf ihm sollen sich bis zu 9 Stunden lang einfache Spiele zocken lassen.

Der Bastler Kevin Bates (aka bateske) hat einen kreditkartengroßen Arduino-Rechner gebaut , den Arduboy. Darauf lassen sich einfache Spiele spielen. Zum Emulieren von Gameboy-Spielen, schränkt der Entwickler aber ein, fehle die Rechenkraft. Der Mobil-Rechner besteht aus einem Barebones Arduino, einem OLED, Piezo Speaker, kapazitiven Buttons und soll neun Stunden lang durchhalten. Dabei ist der Arduboy nur 1,6 Millimeter dick. Aus seinem Prototypen will der Bastler ein Kit zusammenstellen, das für rund 30 Dollar zu haben sein und weltweit versandt werden soll. Dazu ist er auf der Suche nach einem Hardware-Hersteller und will nun Kickstarter bemühen.

Tipp: Alles zum Raspberry Pi - das neue Sonderheft der PC-WELT

Buchvorstellung: Arduino in der Praxis

0 Kommentare zu diesem Artikel
1911096