81570

Barton: Erste Bilder des neuen Athlon-XP-Kerns aufgetaucht

28.11.2002 | 09:27 Uhr |

Auf der taiwanischen Web-Site Oc.com.tw sind erste Bilder eines AMD-Prozessors aufgetaucht, der auf dem neuen "Barton"-Kern basieren soll. Die aktuellen Athlon-XP-Prozessoren besitzen noch den "Thoroughbred"-Kern, aus dem AMD in den vergangenen Wochen noch einiges an Leistung herauskitzelte. Das Ergebnis: der Athlon XP 2800+. Mit dem "Barton"-Kern sollen die Athlon-XP-Prozessoren noch mehr Leistung bieten können.

Auf der taiwanischen Web-Site Oc.com.tw sind erste Bilder eines AMD-Prozessors aufgetaucht, der auf dem neuen "Barton"-Kern basieren soll. Die aktuellen Athlon-XP-Prozessoren besitzen noch den "Thoroughbred"-Kern, aus dem AMD in den vergangenen Wochen noch einiges an Leistung herauskitzelte. Das Ergebnis: der mit 2,25 Gigahertz getaktete Athlon XP 2800+ ( wir berichteten ). Mit dem "Barton"-Kern sollen die Athlon-XP-Prozessoren noch mehr Leistung bieten können.

Der abgebildete "Barton"-Prozessor besitzt einen rechteckigen Prozessorkern (Die). Er wird in der 0,13-Mikron-Technologie gefertigt und ist mit 1,833 Gigahertz getaktet. Die Kollegen von Oc.com.tw haben ihn allerdings auf 2,325 Gigahertz übertaktet. Der FSB beträgt 166 Megahertz.

Das Tool WCPUID zeigt: Der AMD-Prozessor besitzt einen 512 Kilobyte großen Fullspeed-Level 2-Cache. Die auf dem "Thoroughbred"-Kern basierenden Athlon-XP-Prozessoren mussten sich noch mit einem L2-Cache mit 256 Kilobyte begnügen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
81570