152768

Microsoft stellt Gratis-Vorlagen für Webdesigner bereit

07.04.2009 | 11:45 Uhr |

Seit heute tourt Microsoft mit der Web-Roadshow Xtopia [kompakt] durch sechs deutschen Städten, um über die Themen Web, User Experience und Silverlight/Rich Internet Applications zu informieren. Begleitend dazu hat Microsoft kostenfreie Vorlagen für Microsoft Expression Web zur Gestaltung barrierefreier Websites veröffentlicht.

Barrierearme und barrierefreie Websites verfügen gegenüber normalen Internetseiten über Funktionen, die benachteiligte Personen bei der Nutzung des Webs unterstützen. Die Vorteile: Kontrastreiche Farbgebung, dynamische Größenangaben oder die Aufbereitung der Website für Screenreader - Programme, mit deren Hilfe sich Personen mit eingeschränktem Sehvermögen Websites vorlesen lassen können.

Das Paket mit fünf Vorlagen, die laut Microsoft professionellen Ansprüchen genügen sollen, steht ab sofort für jedermann zum Download im Expression-Blog bereit. Dabei handelt es sich um eine Familienwebsite, ein Blog mit Fotogalerie und mehrere Vorlagen für kleine und mittlere Unternehmen. Das Paket steht unter dem Motto „Barrierefreies Web“ und wurde speziell für das Webdesignprogramm Microsoft Expression Web entwickelt - der Nachfolger von Microsoft FrontPage. Die Vorlagen sollen aber auch mit anderen Webdesignprogrammen funktionsfähig sein.

Die Roadshow zu Web, User Experience und Silverlight/Rich Internet Applications findet in sechs deutschen Städten im April und Mai 2009 statt. Dabei stellt Microsoft Themen wie Microsoft Surface/Multitouch, Windows 7, Internet Explorer 8, Windows Live Services für Webentwickler und Silverlight vor.

0 Kommentare zu diesem Artikel
152768