16.08.2012, 16:48

Hans-Christian Dirscherl

Banking-Software mit Panic-Button

Steganos Online-Banking 14 verspricht mehr Durchblick

Die Oberfläche von Steganos Online-Banking 14 zeigt sich in einem neuen Erscheinungsbild. ©Steganos

Mit Online-Banking 14 präsentiert das Berliner Sicherheitsunternehmen Steganos seine Finanz-Software in einer gründlich überarbeiteten Fassung. Die Oberfläche wurde komplett überarbeitet, zudem kamen viele Detailverbesserungen hinzu.
Auf der Startseite von Steganos Online-Banking 14 sehen Nutzer jetzt sofort die aktuellen Kontostände und Buchungen aller mit der Software erfassten Konten sowie eine grafische Auswertung, die eine übersichtliche Auskunft über die aktuelle Finanzlage gibt. Der neue "Finanz-Tacho" soll nun per Farbcode präzise anzeigen, wie es um die aktuelle Finanzlage bestellt ist und wie viel Geld der Nutzer bis zum Ende des Monats noch ausgeben darf. Rot steht dabei für alle bereits getätigten Ausgaben, blau für noch ausstehende Buchungen und grün für das frei verfügbare Einkommen. Solche visualisierten Einnahmen- und Ausgaben-Statistiken sind typisch für moderne Bankingsoftware.
 
Ebenfalls neu ist die Finanz-Prognose, die den Kontostand tagesgenau in die Zukunft fortschreibt. Mit der neuen Live-Suche wiederum lassen sich Finanztransaktionen schnell aufspüren. Alle Buchungen werden von Steganos Online-Banking automatisch nach Kategorien sortiert, auf Wunsch lassen sich die Buchungen aber auch manuell zuordnen.
 
Online-Banking 14 verspricht zudem eine deutlich lesbarere und übersichtlichere Darstellung, weil es alle Abbuchungen automatisch in lesbare Informationen umwandelt. Außerdem zeigt die neue Buchungsdetailansicht alle verwandten Buchungen an, so dass zum Beispiel irrtümliche Doppelbuchungen sofort sichtbar werden.
 
Weitere Neuerung: Mit dem neuen Panik-Button können Sie alle offenen Fenster von Online-Banking 14 auf Knopfdruck sperren und erst durch Eingabe eines Passworts wieder entsperren.
Preis und Verfügbarkeit
 
Steganos Online-Banking 14 kostet 29,95 Euro (Upgrade-Preis: 19,95 Euro). Die Software läuft auf Rechnern mit Windows XP, Vista, Windows 7 und Windows 8 (jeweils 32-/64-bit). Steganos Online-Banking steht ab sofort unter www.steganos.com zum Download und ab Herbst als Box im Handel bereit. Anwender können eine 30-Tage-Testversion unter www.steganos.com herunterladen.
Alternative: StarMoney Web als reines Online-Portal mit monatlicher Nutzungsgebühr und ohne Clientsoftware und somit ohne Bindung an ein bestimmtes Betriebssystem.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
1551953
Content Management by InterRed