2060846

Banjo-Kazooie-Nachfolger auf Kickstarter

17.03.2015 | 05:02 Uhr |

Via Crowdfunding soll die Entwicklung eines neuen Banjo-Kazooie-Spiels für aktuelle Systeme möglich werden.

Der N64-Klassiker Banjo Kazooie sollen einen inoffiziellen Nachfolger bekommen. Über Kickstarter will Playtonic Games dafür nach Geldgebern suchen. Das Studio besteht zum Teil auch aus Mitarbeitern des Entwicklers Rare, der neben Banjo Kazooie auch für Spiele wie Perfect Dark, Conker's Bad Fur Day oder Viva Piñata verantwortlich ist.

Die Kickstarter-Kampagne, bei der voraussichtlich 400.000 britische Pfund aufgetrieben werden sollen, werde im Mai 2015 starten. Durch das positive Feedback der Spieler auf die Ankündigung erhoffen sich die Macher eine erfolgreiche Finanzierung ihres Projekts.

Top 50: Die besten PC-Spiele aller Zeiten

Bei Project Ukulele handle es sich jedoch nur um einen Platzhalter, der finale Titel stünde noch nicht fest. Der 3D-Plattformer werde sich beim Umfang zwischen Banjo-Kazooie und dessen Nachfolger Banjo-Tooie ansiedeln. Welche beiden Tiere im Mittelpunkt des Spiels stehen, sei noch geheim. Auch die Plattformen, auf denen das Spielt erhältlich sein soll, stehen noch nicht fest.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2060846