208754

Bang & Olufsen baut Soundsysteme für Audi

Bester Klang aus vierzehn Lautsprechern soll die Insassen des Audi Q7 V12 TDI und A4 Avant begeistern.

Auf dem Genfer Automobilsalon sind der Audi A4 Avant und der Audi Q7 V12 TDI mit Soundsystemen von Bang & Olufsen zu sehen. Das System im A4 Avant besteht aus vierzehn maßgeschneiderten Lautsprechern und zehn Verstärkern mit einer Gesamtleistung von 505 Watt. Die speziell auf das System im Audi A4 Avant abgestimmte True-Image-Technologie verwandelt laut Bang & Olufsen die 2-Kanal-Stereosignale in perfekten 7.1-Kanal-Surround-Sound. Die Bedienung des Systems erfolgt über das eingebaute MMI-System (Multi Media Interface).

Das Advanced Sound System des Audi Q7 V12 TDI liefert eine Gesamtleistung von mehr als 1.000 Watt. Beim Umdrehen des Zündschlüssels fahren die beiden Hochtöner elegant aus dem Armaturenbrett heraus. Die vierzehn Lautsprechereinheiten sind in hermetisch versiegelten Gehäusen untergebracht. Jede Einheit besitzt einen eigenen speziellen Verstärker und die fünf Basslautsprecher beziehen ihre Leistung von ICEpower. Das Advanced Sound System wird ebenfalls mithilfe des eingebauten Multi Media Interface bedient.

0 Kommentare zu diesem Artikel
208754