72884

Bald RealPlayer und Media Player in AOL?

31.05.2001 | 12:47 Uhr |

Heftig widersprochen haben Marktanalysten Gerüchten, denen zufolge AOL den RealPlayer gegen den Windows Media Player austauschen könnte. Die Spekulationen entstanden auf Grund der Gespräche zwischen AOL und Microsoft bezüglich der Integration eines AOL Clients in Windows XP.

Heftig widersprochen haben Marktanalysten Gerüchten, denen zufolge AOL den RealPlayer gegen den Windows Media Player austauschen könnte. Die Spekulationen entstanden auf Grund der Gespräche zwischen AOL und Microsoft bezüglich der Integration eines AOL Clients in Windows XP (wir berichteten) .

Nach Meinung der Analysten könnte RealNetworks den "exclusive contract" mit AOL zwar verlieren, AOL könnte den RealPlayer aber auf keinen Fall ausschließen: Die große Anzahl der im RealPlayer-Format vorhandenen Dateien im Internet macht die Software zu einem Standard.

Daher ist der goldenen Mittelweg die wahrscheinlichste Lösung: Zusätzlich zum RealPlayer könnte AOL den Media Player unterstützen und integrieren.

Microsoft hätte an diesem Vorgehen ebenfalls Interesse. Billy Pidgeon etwa, Marktanalyst bei Jupiter Media Metrix, betont: "Microsoft is certainly interested in integrating its media player in every application possible".

Microsoft will AOL Kunden ausspannen (PC-WELT Online, 29.05.2001)

Trennt sich AOL vom IE? (PC-WELT Online, 27.04.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
72884