Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

1974967

Baidu entwickelt autonomes Auto

29.07.2014 | 05:44 Uhr |

Suchmaschinen-Konzern Baidu macht Google Konkurrenz und arbeitet ebenfalls an einem autonomen Auto. Der Wagen soll den Fahrer jedoch nicht ersetzen.

Der Suchmaschinen-Riese Google forscht bereits seit einigen Jahren an fahrerlosen Autos. Die Betreiber der chinesischen Suchmaschine Baidu scheinen in diesem Bereich ebenfalls Potenzial zu sehen und kündigten am Wochenende ebenfalls die Entwicklung eines autonomen Fahrzeugs an.

Im Gegensatz zu den Google-Autos , die zum Marktstart in einigen Jahren selbständig fahren sollen, werden die Baidu-Autos noch immer die Unterstützung des Fahrers benötigen. Wie Kai Yu, Baidus Deputy Director des Institute of Deep Learning, gegenüber dem Branchen-Magazin The Next Web erklärt, forsche Baidu vielmehr an einem intelligenten Fahrassistenten.

Das System soll Daten über die Verkehrslage sammeln und lokal funktionieren. Baidu wolle den Menschen helfen und sie nicht ersetzen. Aus diesem Grund spreche man beim aktuellen Projekt auch von einem autonomen Auto. Unter bestimmten Situationen kann das Baidu-Auto jedoch auch ohne das Zutun des Fahrers agieren.

Abonnieren Sie unseren Gratis-Newsletter Auto & Technik

Das Baidu-Auto soll auch weiterhin über ein Lenkrad sowie Brems- und Gaspedale verfügen. Wie das Smart-Car aussehen soll, will das Unternehmen im nächsten Jahr enthüllen – dann werden die ersten Prototypen gebaut.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1974967