189106

Bahn: Keine Online-Fahrkarten

Die Deutsche Bahn hat ihren Surf-+Rail-Service vorerst vom Netz genommen. Auf der Website heißt es, das Angebot werde derzeit überarbeitet und erweitert. Ab dem 29. Mai soll die Online-Bestellung wieder möglich sein.

Die Deutsche Bahn hat ihren Surf-+Rail-Service vorerst vom Netz genommen. Auf der Website heißt es, das Angebot werde derzeit überarbeitet und erweitert. Ab dem 29. Mai soll die Online-Bestellung wieder möglich sein.

Bei Surf + Rail kann der Bahnkunde Fahrten für 254 Verbindungen zwischen deutschen Großstädten direkt im Internet kaufen. Er wählt die gewünschte Fahrkarte mindestens 72 Stunden vor Fahrtantritt aus, zahlt sie per Kreditkarte und druckt sie am heimischen Drucker aus.

Das auf diese Weise erstellte Ticket ist wesentlich billiger als eine normale Fahrkarte (ohne BahnCard). Allerdings ist das Angebot begrenzt. (PC-WELT, 22.05.2000, sp)

https://www.surfandrail.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
189106