1252546

BackupBluRay kopiert Blu-ray-Discs

22.01.2007 | 16:14 Uhr |

Der Entwickler des Kopier-Tools BackupHDDVD bietet nun auch eine Software für das konkurrierende Blu-ray-Format an.

Vergangenes Jahr hatte der unter dem Pseudonym „muslix64“ in Erscheinung tretende Software-Entwickler ein Program vorgestellt, das HD-DVD-Videos in Verbindung mit ausgelesenen Schlüsseln entschlüsselt und auf die Festplatte kopiert. Das Ausspähen der Schlüssel war durch eine Sicherheitslücke einer Abspiel-Software ermöglicht worden sein. So erlangte der Programmierer Zugriff auf die im Haupsspeicher abgelegten Keys. Mit BackupBluRay soll nun ein äquivalentes Programm für Blu-ray-Discs existieren.

In einer künftigen Version sollen sich auch Schlüssel aus Online-Datenbanken laden lassen, wie es inzwischen bei BackupHDDVD möglich ist. Doch im Gegensatz zur HD-DVD kann bei der Blu-ray-Disc die Verschlüsselungsmethode geändert werden. Dies könnte zum Beispiel geschehen, wenn das Advanced Access Content System (AACS) geknackt wird. Dies würde jedoch den Austausch der Firmware in Abspielgeräten erfordern. Bleibt abzuwarten, wie das Hase- und Igelspiel weiterläuft.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1252546