99140

Baby-Namen online

08.12.2000 | 11:30 Uhr |

Nachwuchs unterwegs? Und noch immer keine Idee, wie man den kleinen Sprössling nennen soll? Eine amerikanische Website verspricht Abhilfe und bietet Namensvorschläge in mehr als 20 verschiedenen Sprachen.

Nachwuchs unterwegs? Und noch immer keine Idee, wie man den kleinen Sprössling nennen soll? Die Website Parent Soup verspricht Abhilfe und bietet Namensvorschläge in mehr als 20 verschiedenen Sprachen.

Das Online-Angebot des Frauen-Networks iVillage.com bietet die Möglichkeit, die Vorschläge vorab anhand verschiedener Kriterien wie Herkunftsland, Geschlecht des Kindes, Religion der Eltern oder Anfangsbuchstaben zu selektieren.

Die Site führt dann etwa so ausgefallene Vorschläge wie die Mädchennamen Synneove aus Norwegen, Alla aus Russland oder Shamfa aus Afrika auf. Parent Soup liefert zudem Erklärungen zur Bedeutung der vorgeschlagenen Namen.

Zur Suche nach populären deutschen Kindernamen eignet sich die Website allerdings weniger. Ein Testergebnis für einen dreisilbigen Bubennamen, der mit "E" beginnen soll, zeigt, dass die Datenbank hier nicht ganz "up to date" ist: Die Site schlägt neben Eberhard, noch Edelbert, Ehrenfried, Emmerich und Engelbert vor. (PC-WELT, 08.12.2000, jas)

Parent Soup

PC-WELT Webtipps

5.000 US-Dollar für Baby-Namen (PC Welt Online 16.08.2000)

`Netbaby`: Live-Geburt im Netz (PC Welt Online 05.07.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
99140