12634

BSPlayer ab sofort mit Adware

15.02.2006 | 12:51 Uhr |

Der BSPlayer war bisher eine beliebte Alternative zu Winamp, Windows Media Player und Co. Doch das dürfte sich jetzt ändern. Denn seit der neuen Version 1.38 wird beim Aufspielen des BS-Players automatisch eine Adware mitinstalliert.

Seit dem 14. Februar steht für den kostenlosen BSPlayer und den kostenpflichtigen BSPlayer Pro die Version 1.38 zum Download bereit. Die Gratisvariante hat allerdings ab sofort Adware im Gepäck.

Bei BSPlayer 1.38 handelt es sich im Wesentlichen um ein Bugfix-Release, dessen Changelog Sie vollständig auf der Herstellerseite nachlesen können. So behoben die Entwickler beispielsweise Probleme beim Abspielen von Videos. Ein Bug wurde beseitigt, der bei Multimedia-Dateien im Matroska-Format mit abgeschaltetem Untertitel zum Programmabsturz führte. Bei der Aufnahmefunktion für Standbilder wurden ebenfalls Fehler beseitigt. Der "Ton aus"-Button sollte jetzt auch bei Vollbild-Skins funktionieren.

Doch die entscheidende Änderung ist kein Bugfix, sondern eine Neuerung: Wenn man BSPlayer 1.38 installiert, wird auch eine Software namens "Whenu Save" mitinstalliert, die für Werbeeinblendungen sorgt. Eine astreine Adware also.

Immerhin ist der Hersteller so fair und weißt ausführlich auf die Installation der Adware hin. Wer die Adware nicht möchte, muss entweder auf den BSPlayer 1.38 verzichten oder die kostenpflichtige Pro-Variante wählen. Dafür müssen Sie 29,90 Euro bezahlen.

Nach der Installation von BSPLayer 1.38 listet die Systemsteuerung von Windows unter "Software" sowohl den BSPlayer als auch "Whenu Save" auf. Laut Hersteller soll sich das Werbeprogramm entfernen lassen, wenn man zuvor den BSPlayer von der Festplatte fegt.

Doch auf unserem Testrechner war dem nicht so.

Wir deinstallierten problemlos den Bsplayer und wollten anschließend Whenu Save entfernen. Doch das klappte nicht, die Software wurde auch weiterhin beharrlich in der Übersicht aufgeführt. Ein Blick in den Windows Explorer bewies, dass das Verzeichnis von Whenu Save mit allen Dateien noch vorhanden war. Erst als wir diese händisch löschten, war Whenu Save wirklich von unserem Rechner entfernt, wie ein anschließender Testlauf mit Lavasoft Ad-Aware zeigte (auf dem Screenshot ist noch andere Spy-/Adware aufgeführt).

BSPlayer 1.38 besitzt unter anderem eine deutsche Programmoberfläche. Der Download der kostenlosen, werbefinanzierten Variante ist rund 3 MB groß.

Download: BSPlayer 1.38 (mit Adware Whenu Save)

0 Kommentare zu diesem Artikel
12634