65814

BSI: Kostenloser Sicherheitskurs zum Download

08.09.2003 | 11:57 Uhr |

Beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) kann man seit Ende letzter Woche kostenlos einen Web-Kurs zum Thema IT-Sicherheit herunterladen. Dieser soll in rund vier Stunden Selbststudium einen schnellen und kompakten Einstieg in das Thema "IT-Grundschutz" für Unternehmen und Behörden ermöglichen.

Beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) kann man seit Ende letzter Woche kostenlos einen rund 22 Megabyte großen Web-Kurs zum Thema IT-Sicherheit herunterladen . Dieser soll in rund vier Stunden Selbststudium einen schnellen und kompakten Einstieg in das Thema "IT-Grundschutz" für Unternehmen und Behörden ermöglichen, wie die Computerwoche berichtet.

"Mit diesem Angebot wollen wir in erster Linie kleine und mittlere Unternehmen und Behörden ansprechen, die in das Thema IT-Sicherheit einsteigen wollen oder müssen", erläutert BSI-Vizepräsident Michael Hange. "Oft kommt das Thema IT-Sicherheit in der Praxis vor allem aus Zeitmangel zu kurz. Deshalb möchten wir mit dem Kurs als eine Art 'Starter-Paket zur IT-Sicherheit' ein Mindesmaß an Sicherheit vermitteln."

Die Navigation durch die Kursinhalte erfolgt über einen Webbrowser. Einzelne Module - beispielsweise Sicherheits-Management, IT-Strukturanalyse, Schutzbedarf oder Basis-Sicherheits-Check - werden mit Hintergrundinformationen verknüpft. Enthalten ist unter anderem auch das komplette "IT-Grundschutzhandbuch" mit Best Practices von Experten. Ab Mitte Oktober findet sich der Kurs auch auf der BSI-CD, die das komplette Internet-Angebot der Behörde enthält und beim BSI bestellt werden kann.

PC-WELT-Virennews

0 Kommentare zu diesem Artikel
65814