1252277

BITKOM: Geschenke bis Montag bestellen

14.12.2006 | 15:28 Uhr |

Der BITKOM rät Weihnachtseinkäufern, rechtzeitig im Online-Handel zu bestellen und verrät, welche Technikartikel auf den Wunschzetteln ganz oben stehen.

Wer die Lieferung seiner Geschenke noch vor Weihnachten wünscht, sollte seine Bestellung spätestens bis zum kommenden Montag abschicken. Dann werden die Waren in vielen Online-Shops noch rechtzeitig ausgeliefert, rät der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien. Der BITKOM weist zudem darauf hin, dass einige Händler auch einen Last-Minute-Service anbieten. Dabei seien sogar Bestellungen bis zum 23. Dezember abends möglich - allerdings gegen Extragebühr. Die Lieferung erfolgt dann direkt an Weihnachten bis 14 Uhr, egal ob Sonntag ist.

Eine repräsentative Studie des Marktforschungsinstituts Ipsos hat zudem ergeben, dass jeder vierte Deutsche den Kauf eines technischen Geräts plant. Befragt wurden 1.000 Internetnutzer. Ganz oben auf dem Wunschzettel stehen MP3-Player (24%) und Digitalkameras (20%), gefolgt von Kaffeeautomaten (15%) und Spielkonsolen (14%). Doch auch Prepaid-Handys (13%) und DVD-Player (12%) haben gute Chancen, auf dem Gabentisch zu landen. Überraschend: Jeder Vierte schenkt seinem Partner ein technisches Gerät, um es später überwiegend selbst zu nutzen.
Insgesamt geben die Deutschen im diesjährigen Online-Weihnachtsgeschäft um die acht Milliarden Euro aus. Für das Gesamtjahr 2006 prognostiziert der BITKOM einen Umsatz von rund 40 Milliarden Euro im Internethandel. Das ist ein Plus von 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auch für das kommende Jahr sieht der Verband eine zweistellige Umsatzsteigerung im Web.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1252277