24076

BASF IT-Services will Benelux-Markt erschließen

01.02.2007 | 13:13 Uhr |

Von einer Partnerschaft mit der belgischen KBC erhofft sich der IT-Dienstleister neue Kunden.

BASF IT Services und der in Belgien ansässige IT-Bereich des Finanzdienstleisters KBC NV (KBC Exploitatie NV) haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Demnach wollen die beiden IT-Dienstleister Outsourcing-Kunden aus den Benelux-Ländern für zunächst drei Jahre gemeinsam betreuen. Der Fokus liegt dabei auf dem SAP-Application-Management, IT-Infrastruktur- und Rechenzentrumsservices sowie Anwendungsintegrationsdiensten.

Neben dem Zugang zum Benelux-Markt erhofft sich BASF IT-Services von der Zusammenarbeit speziell im Bankenbereich neue Kunden. Der KBC-Dienstleister, der bislang nur Firmen aus der KBC-Gruppe betreut hat, verspricht sich von dem Abkommen vor allem Unterstützung bei der Akquise externer Kunden. (sp)

0 Kommentare zu diesem Artikel
24076