203024

BASE bietet doch Tarif mit Handy an

28.08.2006 | 10:00 Uhr |

Entgegen der ursprünglichen Strategie wird E-Plus im Rahmen von BASE nun doch einen Tarif mit subventioniertem Handy anbieten.

Mobilfunkprovider E-Plus hat die Strategie seiner Pauschalmarke BASE angepasst und wird künftig auf vielfachen Kundenwunsch auch Tarife mit subventionierten Handys anbieten. Bei Abschluss eines solchen Angebots bindet sich der Kunde für 24 Monate an BASE und muss monatlich 30 Euro bezahlen. Damit bricht E-Plus zumindest ansatzweise seine bisherige Strategie auf, die sich im Wesentlichen auf ein „SIM-only"-Geschäftsmodell stützt.

Zum Auftakt gibt es ab September bei Vertragsabschluss wahlweise das Nokia 6230i für eine Zuzahlung von rund 80 Euro oder das Sony Ericsson K510i für knapp 50 Euro. Sollte ausreichend Nachfrage vorhanden sein, will BASE das Handyangebot um weitere Modelle erweitern. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit können die Kunden entweder in den günstigeren Tarif wechseln oder ein neues Gerät erwerben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
203024