74674

Linx weiter auf Wachstumskurs

Linx bietet B2B-Unternehmen die Möglichkeit, ein kostenloses Firmenprofil anzulegen und im Internet für die eigene Firma zu werben.

Das B2B-Portal Linx , das laut Nielsen Online gemeinsam mit dem Firmenverzeichnis Hotfrog im Jahr 2007 Platz 6 der wachstumsstärksten Onlinemarken belegte, wächst weiter. Im Mai 2008 wird ein Wachstum von über 16 Prozent im Vergleich zum Vormonat erwartet.

Bereits mehr als 300 Firmen registrieren sich monatlich bei Linx. Dabei legt das B2B Portal großen Wert auf den Kundendialog, so Dagmar Steffen, Sales Managerin der Plattform. "Viele Firmen, die sich bei Linx registrieren, schöpfen nicht alle Möglichkeiten aus. Deshalb gehen wir aktiv auf unsere Kunden zu und optimieren gemeinsam mit ihnen ihr Profil."

"Besonders den Erfolg unserer Premium-Kunden konnten wir auf diese Weise deutlich steigern". Mit einem Premium-Zugang (38 Euro im Monat) können Firmen bis zu drei Produkte ausführlich mit Bild oder Video präsentieren (Showrooms) und so professionell auf Linx werben. Ein Showroom lässt sich von jeder Firma in wenigen Minuten selbst erstellen.

Die Showrooms, unter anderem bestehend aus Bild oder Video, Produktbeschreibung, Ansprechpartner und Datenblatt, werden bei Linx prominent platziert und fördern so direkt den Absatz. Dabei können Premium-Kunden den Erfolg ihrer Showrooms mit einer integrierten Online-Statistik jederzeit messen.

"Mit unserem Premium-Service geben wir Firmen die Möglichkeit, einfach, günstig und vor allem effektiv für ihre Produkte zu werben", so Ramon Parma, Leiter des Verlagsbereiches eBusiness der Reed Business Information GmbH. "Unsere Nutzer suchen bei Linx gezielt nach Produkten und schenken den Botschaften unserer Kunden entsprechend hohe Aufmerksamkeit." (pte(jp)

0 Kommentare zu diesem Artikel
74674