245534

Azubo versteigert Einfamilienhaus

16.02.2005 | 16:14 Uhr |

Das Online-Auktionshaus Azubo versteigert Einfamilienhäuser. Das Beste daran: Je länger Sie warten, desto billiger wird das Haus - bis ein Bieter zuschlägt.

Beim selbst ernannten "Rückwärtsauktionshaus“ Azubo.de kommen ab 17. Februar auch Einfamilienhäuser unter den Hammer. Stolze 23.304 Euro fällt der Preis jeden Tag über sieben Tage hinweg - folglich nimmt der Betrag, den Sie für das Haus zahlen müssten, von Sekunde zu Sekunde ab. Die Auktion startet bei 163.200 Euro und fällt bis auf 1 Euro. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, das Haus über den Discounter Plus zu einem Festpreis von 144.900 Euro zu erwerben.

Der Preis fällt so lange, bis ein Käufer zuschlägt. Danach ist die Auktion sofort zu Ende, der Käufer muss nicht wie bei Ebay bis zu einem bestimmten Zeitpunkt abwarten. Anbieter der Häuser ist der Haushersteller Libella-Haus GmbH, der ab dem 17. Februar in Kooperation mit dem Lebensmittel-Discounter Plus im Abstand von jeweils sieben Tagen, vier Häuser zur Versteigerung anbietet.

Im Gegensatz zu Ebay, wo Immobilien zwar auch präsentiert werden, das Geschäft selbst aber nicht über den Marktplatz abgewickelt wird, ist ein Kauf bei Azubo direkt möglich und vor allen Dingen rechtlich bindend.

Angst haben, dass das Haus unter Wert verkauft wird, müssen Plus und Libella-Haus aber wahrscheinlich nicht. Bei anderen Aktionstagen vor Weihnachten gingen Produkte als Neuware in den meisten Fällen zu Preisen weg, die nicht deutlich unter den günstigsten Preisen im Versandhandel lagen. Allerdings stellt sich bei einem solchen Angebot tatsächlich die Frage, ob der Anwender vorab alle Informationen hat, die er für eine Entscheidungsfindung bräuchte und ob es sinnvoll sein kann, ein Haus per Internet-Auktion zu kaufen. Mehr zur Versteigerung des Traumhauses findet man ab dem 17.02 bei Azubo oder bei Plus . Details zu Grundriss und Bauausführung lesen Sie bei Libella-Haus .

0 Kommentare zu diesem Artikel
245534