1834105

Avira streicht Werbe-Popup

30.09.2013 | 13:44 Uhr |

Das Werbe-Popup von Avira Free Antivirus war nicht unbedingt beliebt. Dementsprechend dürften sich viele über seine Streichung freuen. Doch was stattdessen kommt, hat Avira noch nicht verraten.

Im offiziellen Blog verabschiedet sich Avira vom Popup "Notifier", der bei Nutzern von "Free Antivirus" einmal am Tag Werbung auf den Windows-Desktop brachte. Man habe damit die kostenlose Version des beliebten Antiviren-Tools finanzieren wollen, heißt es im Blog. Zwar habe es einen kleinen Teil der Kosten der Updates für Free Antivirus finanziert, doch habe das Popup zu viele Nutzer verschreckt und zum Deinstallieren von Free Antivirus gebracht. Aus diesem Grund will man den Notifier ab dem 1. Oktober 2013 einstellen.

Wie die Finanzierung von Free Antivirus ab sofort vonstatten gehen soll, lässt der Antiviren-Spezialist offen. Im Blog-Eintrag findet sich jedoch der Hinweis, dass man bislang schon vom Popup verschont geblieben ist, wenn man die Avira Search Free Toolbar installiert hat. Eventuell wird diese nun zur Pflicht bei der Installation? Denkbar wäre auch eine verpflichtende Registrierung per Mail-Adresse.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1834105