249867

Autos via Internet anmelden

13.06.2001 | 14:36 Uhr |

Im Rems-Murr-Kreis in Baden-Württemberg können bundesweit zum ersten Mal Autos über das Internet zugelassen werden. Das System startet am 19.06.2001 in seiner ersten Phase.

Im Rems-Murr-Kreis in Baden-Württemberg können bundesweit zum ersten Mal Autos über das Internet zugelassen werden.

Gegenüber der PC-WELT erläuterte Pressesprecherin Bettina Glas das Verfahren. Zunächst stellen ausgewählte Zulassungsdienste und Autohändler die Daten der anzumeldenden Fahrzeuge über das Internet ein.

Sobald die Daten bearbeitet wurden, kann der Kunde bereits die Kennzeichen-Schilder pressen lassen. Mit den Schildern unter dem Arm lassen sich diese dann stempeln und samt Fahrzeugpapieren wieder mitnehmen.

Einer der Vorteile des neuen Systems ist die geringere Wartezeit. Das Verfahren wurde im Rahmen des Forschungsprojekts "mobilist" vom Bundesforschungsministerium gefördert.

Zunächst kann das System lediglich in einer ersten Phase starten. Ab Dienstag (19.06.2001) werden Zulassungsdienste und Autohändler Fahrzeuge online anmelden.

Die Möglichkeit für Privatleute ihre Autos über das Internet anzumelden gibt es noch nicht. Bettina Glas zu der zweiten Phase: "Technisch ist das machbar - kein Problem. Es fehlen jedoch noch die rechtlichen Rahmenbedingungen". Erst wenn diese geschaffen sind, so dass sich Privatleute sicher gegenüber der Zulassungsstelle per digitaler Signatur identifizieren können, kann das System für alle interessierten Einwohner des Rems-Murr-Kreises geöffnet werden.

Der Landkreis erhofft, mit der Einführung der ersten Stufe die Rahmenbedingungen für die digitale Signatur auch auf Bundesebene zu beschleunigen.

Elektronische Signatur seit heute möglich (PC-WELT Online, 22.05.2001)

Digitale Signatur riskant? (PC-WELT Online, 17.02.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
249867