1979945

Mit kostenlosem Microsoft-Tool eigenes Tastaturlayout erstellen

08.08.2014 | 13:46 Uhr |

Mit dem kostenlosen Microsoft Keyboard Layout Creator erstellen Sie Ihr eigenes Tastaturlayout oder ändern ein vorhandenes, um besseren Zugriff auf häufig verwendete Tastenkombinationen zu bekommen. Sie können auch Layouts für Sprachen erstellen, die Windows nicht unterstützt.

Im Download-Bereich der PC-WELT pflegen und aktualisieren wir nicht nur bestehende Einträge, sondern fügen auch immer wieder neue spannende Programme hinzu. Damit diese nicht in unserem gewaltigen Archiv untergehen, stellen wir diese gesondert in einer eigenen Meldung vor. Heute neu:

Microsoft Keyboard Layout Creator

Der Microsoft Keyboard Layout Creator 1.4 ermöglicht das Erstellen komplett neuer Tastaturlayouts. Damit lassen sich Layouts für seltene Sprachen oder einfach zum Spaß erstellen. Das Programm erstellt .dll-Dateien für x86-, x64- und IA64-Plattformen. Anschließend können Sie diese versenden und installieren. Wie das genau geht lesen Sie in der Hilfe. Dort finden Sie außerdem ausführliche Tipps zum Aufbau eines Tastaturlayouts und viele weitere nützliche Informationen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1979945