Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

1983949

Auto-Alarm hindert Fahrer am Telefonieren

20.08.2014 | 05:33 Uhr |

Die Verkehrssicherheit einschränkende Telefonate während der Fahrt könnten künftig per Kamera erkannt werden.

Telefonieren während der Fahrt ist gefährlich. Künftige Technik soll bei fehlender Vernunft den Fahrer warnen, wenn er sein Handy ans Ohr hält. Zwei Forscher der Santa Catarina State University in Brasilien haben hierfür ein System entwickelt, welches die von einer Armaturenbrett installierten Kamera aufgenommenen Bilder auswertet. Ein Algorithmus prüft, ob Gesichtsteile von einem Smartphone abgedeckt werden und in welche Richtung der Blick des Fahrers wandert.

Ermittelt das Systeme eine große Wahrscheinlichkeit für eine Handynutzung während der Fahrt, so ertönt ein Warnsignal. Noch verursacht direktes Sonnenlicht Probleme bei der zuverlässigen Erkennung. Kann die Kamera aber drei Sekunden lang ein störungsfreies Bild erfassen, so würde in über 87 Prozent der Fälle eine Handynutzung korrekt erkannt.

Abonnieren Sie unseren Gratis-Newsletter Auto & Technik

Eine Zusammenarbeit mit Autoherstellern ist von den Forschern derzeit noch nicht geplant. Fraglich bleibt auch, ob Fahrer ein solches System akzeptieren würden. Im Idealfall müsste es dafür wohl Rabatte in der Versicherung geben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1983949