61854

Australien will die Glühbirne verbieten

21.02.2007 | 16:00 Uhr |

Australien hat laut orf.at als erstes Land der Welt beschlossen, die Glühbirne abzuschaffen.

Binnen drei Jahren sollen in Australien alle Glühbirnen verschwunden sein. Man wolle diese durch Energiesparlampen ersetzen. Australiens Umweltminister Malcolm Turnbull verspricht sich bis 2012 einen Emissions-Rückgang um vier Millionen Tonnen in „Down Under“.

Würde es der Rest der Welt den Australiern gleich tun, können man den Energieverbrauch weltweit um das Fünffache reduzieren, was Australien in die Luft bläst, sagte Turnbull. Kritiker äußerten sich, dass es nur ein Tropfen auf den heißen Stein sei. Es sei ein guter, wenn auch sehr kleiner Schritt. Den original-Beitrag finden Sie hier . (jdo)

Sie interessieren sich für IT-Security? Über aktuelle Sicherheitslücken informieren Sie die Security-Reports von tecCHANNEL in Kooperation mit Secunia. Sie können diesen Dienst auch als kostenlosen Newsletter oder als tägliche tecCHANNEL Security Summary abonnieren. Premium-Kunden haben zudem die Möglichkeit, sich bei hoch kritischen Lücken per Security Alert informieren zu lassen.

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema IT-Sicherheit

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema

Software-Shop

Virenscanner

0 Kommentare zu diesem Artikel
61854