161588

Update stopft kritische Windows-Lücke

23.10.2008 | 09:32 Uhr |

In der Regel veröffentlicht Microsoft Sicherheitsupdates nur an den monatlichen Updates. Eine Ausnahme wird nur bei kritischen Sicherheitslücken gemacht. Eine solche Lücke in Windows will Microsoft mit einem Update stopfen, das in Kürze erscheinen wird.

Der Patch-Day im Oktober fand in der vergangenen Woche statt und Microsoft lieferte zu diesem Anlass diverse Updates . Bereits an diesem Donnerstag soll ein weiteres Sicherheitsupdate ausgeliefert werden, mit dem eine kritische Sicherheitslücke gestopft wird.

Von der Sicherheitslücke sind Windows 2000 (SP4), WIndows XP (SP2, SP3), Windows Server 2003 (SP1, SP2), WIndows Vista (SP1) und Windows Server 2008 betroffen. Die Lücke erlaubt erlaubt einem Angreifer potenziell bösartigen Code von der Ferne auf einem Rechner auszuführen. Den Angaben von Microsoft zufolge soll das Update noch am 23. Oktober veröffentlicht werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
161588