162370

Google Mail hatte mit Problemen zu kämpfen

17.10.2008 | 10:24 Uhr |

Google Mail hatte mehrere Stunden mit einem Ausfall zu kämpfen. Unter den Google-Apps-Nutzern sorgte dies für Unmut.

Die betroffenen Google-Mail-Anwender, so heißt es in einer Mitteilung von Google , konnten sich nicht bei Google Mail einloggen und erhielten die Fehlermeldung "502". Die Probleme begannen am Mittwoch und deren Behebung dauerte bis vor kurzem an.

Google machte keine Angaben darüber, wie die Probleme entstanden waren. Außerdem lieferte das Unternehmen auch keine Erklärung dafür, warum die Behebung der Probleme so viel Zeit in Anspruch nahm. Insbesondere bei Google-Apps-Nutzern sorgte der Ausfall für Ärger. Ein Administrator meldete sich bei Google Groups zu Wort und beklagte sich darüber, dass sein Chef nicht mehr an seine Mails käme und der Zustand schon zu lange anhalte. Auch ein anderer Administrator beschrieb , dass der Google-Mail-Ausfall dafür gesorgt habe, dass sein Unternehmen über 24 Stunden keine Mails erhalten habe.

Google Apps ist ein kostenpflichtiger Dienst, der Software und Online-Services enthält, die für die Zusammenarbeit und Kommunkation in Unternehmen genutzt werden können

0 Kommentare zu diesem Artikel
162370