Ausblick auf die Playstation 3

Montag den 25.03.2002 um 14:05 Uhr

von Markus Pilzweger

Auf der diesjährigen Game Developers Conference in San Jose, Kalifornien, präsentieren Designer und Techniker auf unzähligen Veranstaltungen die Zukunft der digitalen Spiele-Industrie. Ebenfalls mit vertreten: Microsoft und Sony. Das japanische Unternehmen präsentierte dabei bereits einen Ausblick auf die Playstation 3.
Auf der diesjährigen Game Developers Conference in San Jose, Kalifornien, präsentieren Designer und Techniker auf unzähligen Veranstaltungen die Zukunft der digitalen Spiele-Industrie. Ebenfalls mit vertreten: Microsoft und Sony , die sich derzeit mit den Konsolen Xbox respektive Playstation 2 ein Rennen um die Käufer-Gunst liefern.

Sony steckt mit der Entwicklung der Playstation 3 (PS3) zwar noch in einer sehr frühen Phase, SCEI-Präsident Ken Kutaragi und Sony CTO Shinchi Okamoto gaben dennoch bereits einige wenige Informationen preis, die allerdings noch äußerst vage sind.

So soll die nächste Konsole - wenig überraschend - extrem leistungsfähig und voll internetfähig sein und somit ein vollwertiges Heim-Entertainment-Center darstellen. Das Problem laut Okamoto: Die Technologie entwickle sich zu langsam, um diese Vorgaben Realität werden zu lassen. "Moore's Gesetz ist einfach zu langsam für uns", meint Okamoto. "Wir können keine 20 Jahre auf einen gewaltigen Performance-Anstieg warten."

Montag den 25.03.2002 um 14:05 Uhr

von Markus Pilzweger

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
34770