103012

Alice Home TV bis Jahresende in 150 Städten

08.11.2007 | 13:42 Uhr |

Bis zum Jahresende soll die Zahl der Städten und Gemeinden, in denen das IPTV-Angebot Alice Home TV empfangen werden kann, noch deutlich ausgebaut werden. Werden derzeit über 100 Städte und Gemeinden versorgt, sollen es bis Ende 2007 150 sein.

Der IPTV-Ausbau in Deutschland schreitet voran. Nicht nur die Telekom erschließt beständig neue Gebiete, auch die Konkurrenz schläft nicht. So soll Alice Home TV bis Ende 2007 in 150 deutschen Städten und Gemeinden verfügbar sein. Laut Unternehmen könnten dann rund 10 Millionen Haushalte mit dem IPTV-Angebot versorgt werden, was Alice "zu einer relevanten Größe am deutschen TV-Markt" machen würde, so das Unternehmen. Derzeit nutzen laut Unternehmen rund 15.000 Anwender Alice Home TV. Zu den neu hinzu kommenden Gebieten gehören unter anderem Bremen, Leipzig, Dresden, Stuttgart und das Ruhrgebiet.

Alice Home TV bringt die Inhalte über die DSL-Leitung ins Wohnzimmer. Hierfür muss eine spezielle Set-Top-Box mit dem Modem und dem Fernseher verbunden werden. Zur Verfügung stehen 60 Free-TV-Sender, 40 zubuchbare Pay-TV-Sender sowie eine Online-Spielfilm-Bibliothek mit derzeit 1200 Filmen, darunter zum Beispiel "Blood Diamonds", "Prestige" und demnächst "Die wilden Kerle IV" und "Fluch der Karibik III". Neu ist außerdem der Zugang zu 50, ausgewählten und kostenlosen Filmen. Aktuelle Titel (Blockbuster) kosten 4,90 Euro, für "Klassiker" werden 3,90 Euro berechnet und für Dokus und Kinderfilme 1,90 beziehungsweise 0,90 Euro.

Die monatliche Grundgebühr für Alice Home TV beträgt 9,90 Euro, bei der Bestellung werden einmalig eine Versandkostenpauschale in Höhe von 9,90 Euro sowie ein Bereitstellungspreis von 49,90 Euro berechnet. Im Grundpreis enthalten ist der Zugang zu den Free-TV-Sendern sowie zu Video on Demand. Das Paket "Big Entertainment" kostet monatlich 14,90 Euro und beinhaltet zusätzlich einige Pay-TV-Sender wie National Geographic Channel, 13th Street, SciFi, AXN oder History Channel. Neukunden, die Alice Home TV noch bis zum 31.12.2007 buchen, zahlen die ersten sechs Monate keine Grundgebühr. Für Alice Home TV gibt es keine Mindestvertragslaufzeit, das Angebot ist jeweils vier Wochen zum Monatsende kündbar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
103012