1246077

Aus verdrahtet wird drahtlos

20.10.2005 | 18:45 Uhr |

Der neue Wireless Ethernet Converter von Buffalo Technology bindet vier Geräte mit Ethernet-Anschluss in ein Funknetzwerk ein.

Der Netzwerk- und Speicherspezialist Buffalo Technology bringt in Kürze mit dem WLI-TX4-G54H einen WLAN-Adapter mit vier Ethernet-Ports auf den Markt. Damit lassen sich bis zu vier Geräte, etwa Desktop-PCs, Drucker oder Spielekonsolen, in ein WLAN einbinden - laut Buffalo ohne Treiberinstallation. Für Konfigurationen steht ein Web-Interface zur Verfügung.

Durch eine spezielle Antenne und eine Leistungsverstärkung auf 84 mW soll der Ethernet Converter bis zu 70 Prozent mehr Reichweite bieten als vergleichbare 802.11g-Produkte. Außerdem sollen Daten um bis zu 50 Prozent schneller übertragen werden. Der Adapter unterstützt die Buffalo-Sicherheitstechnologie AOSS (Airstation OneTouch Secure System), mit der sich gesicherte Drahtlosverbindungen per Knopfdruck einrichten lassen sollen. Der WLI-TX4-G54H soll ab dem 04. November zum Preis von 84,99 Euro erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1246077