12354

Aus für deutsches Wordperfect

02.03.2001 | 11:18 Uhr |

Den Restrukturierungsmaßnahmen von Corel ist nun die deutschsprachige Ausgabe der weit verbreiteten Textverarbeitungssoftware Wordperfect zum Opfer gefallen. Wie der kanadische Softwarehersteller auf seiner Website bekannt gibt, wird nur noch die englischsprachige Version weiterentwickelt.

Den Restrukturierungsmaßnahmen von Corel ist nun die deutschsprachige Ausgabe der weit verbreiteten Textverarbeitungssoftware Wordperfect zum Opfer gefallen. Wie der kanadische Softwarehersteller auf seiner Website bekannt gibt, wird nur noch die englischsprachige Version weiterentwickelt.

Was Derek J. Burney, der Präsident und CEO der Corel Corporation auf der Website von Corel mitteilte, dürfte den treuen deutschen Anhängern von Wordperfekt nicht gefallen: "Nach einer sorgfältigen Überprüfung wurde klar, dass lokalisierte Versionen von WordPerfect den vom Unternehmen vorgegebenen Schwellwert für zukünftige Investitionen nicht erreichen". Somit sind vermutlich alle nicht-englischsprachigen Versionen von Wordperfekt von der Einstellung betroffen.

Wer Wordperfekt trotzdem treu bleiben will, muss auf die englischsprachige Office-Ausgabe umsteigen, die 2002 in einer neuen Version erscheinen soll. Corel will darin für seine "internationalen Kunden" die WordPerfect-Hilfsmittel "Rechtschreibeprüfung", "Grammatik" und "Silbentrennung" in 25 Sprachen anbieten.

Damit geht eine Ära in der Geschichte der Textverarbeitungs-Software zu Ende. Zwar war Wordperfekt in Deutschland nie die führende Textverarbeitung, doch zumindest die sehr stabilen und leistungsfähigen DOS-Versionen fanden große Zustimmung.

Allerdings verwies Microsofts Word mit dem Vormarsch von Windows den Konkurrenten deutlich auf die Plätze. Auch die Hoffnung, Wordperfekt zumindest auf dem Linux-Sektor etablieren zu können, erfüllte sich für den deutschsprachigen Raum nicht. Auf diesem Gebiet war bereits StarOffice der Platzhirsch. In letzter Zeit wurde zunehmend das K-Office als empfohlene Office-Anwendung für Linux propagiert, so dass Wordperfekt noch zusätzlich ins Hintertreffen geriet. (PC-WELT, 02.03.2001, hc)

Das offizielle Statement von Corel

Testbericht Wordperfect Office 2000

Testbericht Wordperfect 2000

Testbericht Wordperfect 8.0 für Linux

Corel Office-Suite kommt (PC-WELT Online, 31.01.2001)

Fast sicher: Corel trennt sich von Linux (PC-WELT Online, 15.12.2000)

Corel bringt WordPerfect Suite 10 auf den Weg (PC-WELT Online, 23.09.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
12354