30.05.2011, 08:55

Hans-Christian Dirscherl

Vorabversion zum Download

Firefox 6 bietet bessere Kontrolle über die Benutzer-Daten

Mozilla hat eine frühe Vorabversion von Firefox 6 zum Download bereit gestellt. Sie bietet dem Benutzer die Möglichkeit, genauer festzulegen, welche Daten Firefox an eine Website übergeben soll.
In seinem Weblog veröffentlicht Mozilla Informationen zur Entwicklung aller Firefox-Generationen: Also zur aktuellen finalen Version (Firefox 4), zur Beta (Firefox 5) und zur Alpha (Firefox 6). Von der Alpha von Firefox 6 gibt es jetzt eine neue Testversion für sehr experimentierfreudige Benutzer zum Download. Diese als Aurora ("Morgenröte") bezeichnete Alpha sollte aber nicht auf Produktionsrechnern verwendet werden.
Firefox 6 soll seinen Benutzern und Webentwicklern eine bessere Kontrolle darüber ermöglichen, welche Informationen der Browser an Webseiten übermittelt. Hierzu dient das neue Feature “Data Management Window". Konkret lässt sich damit der Zugriff von Websites auf Cookies, Passwörter und beispielsweise Standortinformationen regeln. Um das Data Management Window auszuprobieren, müssen Sie “about:permissions” in die Adresszeile von Firefox 6 eingeben.
Ebenfalls neu entwickelt wurde der Add-on-Manager mit dem Plugin Check. Er soll die Kompatibilität von Addons schnell überprüfen. Weitere Verbesserungen gibt es bei Panorama und bei diversen Entwicklertools, die Webseitenentwicklern gefallen dürften.
Kommentare zu diesem Artikel (2)
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

852171
Content Management by InterRed