05.04.2012, 09:15

Panagiotis Kolokythas

Augmented Reality

Google Project Glass entwickelt Datenbrille - erstes Video

Designstudie für Project Glass (Google) ©Google

Einige Mitarbeiter von Google entwickeln derzeit eine neuartige Datenbrille für Augmented Reality. Die Entwicklung erfolgt unter dem Codenamen "Project Glass".
Google hat offiziell bestätigt, dass in den Laboren von Google[x] ein neues Projekt gestartet ist, dass den Namen "Project Glass" trägt und dessen Ziel die Entwicklung einer neuartigen Datenbrille für Augmented Reality ist. "Wir denken, dass Technologie für Sie arbeiten sollte - und da sein muss, wenn Sie sie brauchen und ihnen aus dem Weg geht, wenn Sie sie nicht brauchen", so Google. Mit Project Glass soll genau so eine neue Technologie entwickelt werden, heißt es auf der Google-Website, auf der das Team von Project Glass sich vorstellt und künftig die Web-Gemeinde über den Fortschritt des Projekts auf dem Laufenden halten wird.
Die Datenbrille, die Project Glass entwickeln will, soll den Menschen dabei helfen, die Welt zu entdecken und miteinander zu teilen. Das zuständige Google-Team geht laut eigenen Angaben nun mit den ersten Details zu dem Projekt an die Öffentlichkeit, weil es eine öffentliche Diskussion über dieses Thema starten möchte, deren Inhalte auch bei der Entwicklung der Datenbrille berücksichtigt werden sollen.
Welche Vorstellungen das Team von Project Glass derzeit von einer Datenbrille hat, soll folgendes Video demonstrieren:
Kommentare zu diesem Artikel (20)
1425971
Content Management by InterRed